Wohnkosten in den australischen Städten

Wenn Sie in Australien leben möchten, haben Sie zwei Alternativen: ein Haus zu mieten oder zu kaufen.

Abhängig von der Stadt, in der sich der Wohnsitz befindet, sind sowohl im Falle einer Miete als auch beim Kauf eines Hauses erhebliche Preisunterschiede zu beobachten.

 

Was kostet die Anmietung eines Hauses in Australien?

Um ein Haus in Australien zu mieten, sollten Sie sich an eine der vielen Immobilienagenturen wenden, die sich mit der Vermietung befassen. Oft sind sogar einige reisebüros berechtigt, mietverträge so abzuschließen, dass die verfahren nach der einreise erleichtert werden.

Es ist jedoch zu beachten, dass die Einreise in den Kontinent nur Personen gestattet ist, die über alle erforderlichen Unterlagen verfügen. Sie können die Formulare kostenlos von Visa-Australien.com herunterladen, dem Portal, das jede Art von Beratung und Rat für diejenigen bietet, die eine Reise nach Australien planen.

In den letzten fünfzehn Jahren sind die Preise für Miethäuser erheblich gestiegen, während die Preise für Immobilienverkäufe leicht gesunken sind.

Ein Haus mit zwei oder drei Schlafzimmern und zwei Bädern kann zwischen 500 und 700 US-Dollar pro Woche kosten, wenn sich das Haus im städtischen Umfeld einer Großstadt befindet.

Bei kleineren Lösungen mit nur einem Schlafzimmer und einem Badezimmer liegen die wöchentlichen Kosten zwischen 340 und 450 Dollar.

Für 250 bis 350 US-Dollar kann wöchentlich ein kleines Studio-Apartment gemietet werden.

Zusätzlich zu den Kosten für die Miete müssen auch die Nebenkosten gezählt werden, die bei einem durchschnittlichen Aufwand von drei Personen 80 US-Dollar pro Woche betragen können.

Wenn das Haus nicht möbliert ist, können die Preise um 30% niedriger sein; In diesen Fällen kann das wirtschaftliche Engagement für die Möbel auf 4000 Dollar für ein mittelgroßes Haus betragen.

Wenn Sie einen Aufenthalt in Australien organisieren, indem Sie sich für ein gemietetes Haus entscheiden, ist es immer ratsam, auf Häuser umzusteigen, die nicht zu zentral sind, da die Kosten für die Anmietung in historischen Zentren im Vergleich zu den gleichen Wohnlösungen in den ersten Vororten um über 40% steigen.

 

Was sind die Kaufpreise für ein Haus in Australien

Wer ein Haus in Australien kauft, bedeutet es, in der Regel, dass er lange im Land zu bleiben wird – normalerweise aus Studien- oder Arbeitsgründen.

Selbst bei Familienzusammenführungen kann es vorteilhaft sein, ein Haus zu kaufen, indem eine bestimmte Menge Kapital investiert wird, anstatt Geld für Miete auszugeben, wenn die Anzahl der Personen in einem Haushalt steigt.

Die Neigungen der letzten Jahre haben eine ausgesprochen positive Entwicklung des Immobilienmarktes für Kauf und Verkauf von Immobilien bestätigt, die insbesondere in den Großstädten sehr beachtliche Zahlen erreicht hat.

Die Preise pro Quadratmeter Wohnraum in Australien werden strikt von verschiedenen Faktoren bestimmt: vor allem von der Art des Hauses; Eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus kostet viel weniger als eine Villa mit Garten oder ein Dachgeschoss mit Panoramablick.

Ein zweiter wichtiger Faktor, hängt von der Stadt, in der man wohnen will ab. Melbourne beispielsweise hält den absoluten Rekord bei den Immobilienkosten, während in Canberra, Adelaide, Perth und Darwin die Preise im Durchschnitt um 1,5% sich verbilligt haben.

Die Wohnungen in den historischen Zentren der Städte sind sehr teuer, während es ausreicht, in die Stadtrände zu ziehen, um von einem Rückgang der Quadratmeterpreise bis zu 30% zu profitieren.

In einigen Fällen ist es möglich, Wohnungen zu finden, die trotz ihres guten Zustands zu renovieren betrachtet werden und daher zu sehr vorteilhaften Preisen erworben werden können, manchmal fast um die Hälfte des Preises.

Wenn Sie sich für diese Lösung entscheiden, müssen Sie den finanziellen Aufwand für die geplanten Renovierungsmaßnahmen, die in der Regel 50% der anfänglichen Kosten ausmachen, sorgfältig schätzen.

 

So wählen Sie ein Zuhause in australischen Städten

Es ist immer ratsam, vor Ort zu sein, um sich ein Bild von den verfügbaren Angeboten, Verkaufspreisen und etwaigen finanziellen Zuschüssen zu machen (die jedoch nicht leicht zu beschaffen sind), um sich ein Haus in Australien auzusuchen, sowohl im Falle einer Miete als auch im Falle eines Kaufs.

Um ins Land reisen zu können, muss ein Visum vorgelegt werden, eine Genehmigung, deren Besitz für jede Einreise bindend ist.

Über Visa-Australien.com kann das Formular heruntergeladen werden, das mit persönlichen Daten ausgefüllt und zusammen mit den gültigen Passdaten an die zuständigen Behörden weitergeleitet werden muss.

In der Regel wird das Visum innerhalb von 48/72 Stunden mit einer Gültigkeitsdauer von zwölf Monaten ausgestellt. Diese Genehmigung ermöglicht die Einreise nach Australien und den Aufenthalt für einen Zeitraum, der drei aufeinanderfolgende Monate nicht überschreiten darf.

Die Gründe, aus denen die Einreise in das Land gewährt wird, hängen mit dem Tourismus, den Studiengründen oder der unbezahlten Arbeit zusammen.

Für den Fall, dass ein Umzug für längere Zeit (und damit länger als 90 Tage) erforderlich ist, ist es jedoch ratsam, vorbeugend vor Ort zu sein, um sich über die Verfügbarkeit der verschiedenen Wohnlösungen zu informieren.

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi